Impressum
it

Webdesign Berlin – wie designe ich richtig und ansprechend?

Beim Webdesign kommt es darauf an sich in erster Linie in den User zu versetzen. Als oberste Faustregel gilt: das Design muß harmonisch gestaltet sein. Eine Website sollte für den User praktisch designt und angelegt sein. Das heißt, der Aufbau sollte von Menü zu Menü immer ähnlich sein. Das gilt für Platzierung von Navigation, Header und Contentbereich. Beim Header und der Navigation kann man aber sehr gut Abwechslung durch harmonische Farbspiele einbringen, damit das Ganze nicht zu eintönig wirkt. Hat man einen seriöseren Kunden, wie Zb eine Unternehmensberatung oder Webdesign Berlin,  sollte man es mit der Farbe aber nicht übertreiben. Überhaupt sind Knallfarben zu vermeiden, es sei denn, man möchte eine richtig „trashige“ Seite gestalten, oder man konnte den Kunden nicht von einer anderen Lösung überzeugen. Wichtig ist: Der User soll möglichst oft wieder zu der Seite zurückkehren wollen. Dies ist nicht der Fall, wenn diese völlig überladen und farblich unpassend wirkt. Natürlich gibt es hier Unterscheidungen, zwischen völligen Neuankömmlingen im Web,
(Zb Kinder oder ältere Menschen), und dem geübteren oder professionellen User , die andere Ansprüche an einen Internetauftritt haben.

Das Zauberwort heißt Wahrnehmung. Webdesign funktioniert nur, wenn man sich an diese Gesetze der menschlichen Wahrnehmung hält. Das funktioniert so: unser Auge ist beim Aufbau einer Seite auf die Fenstermitte fixiert sobald der Inhalt erscheint, geht unser Blick nach oben links. Das heißt, alles was jenseits, also rechts von der Fenster liegt, genaugenommen südöstlich , wird von uns eigentlich überhaupt nicht wahrgenommen. Verallgemeinern kann man diese Tatsache aber nicht, da es auch sogenannte „Eyecatcher“ gibt. Das heißt, ich sollte die Elemente, die am ehesten wahrgenommen werden sollen, möglichst links oben platzieren, arbeite ich aber mit herausstechenden Eycatchern, so können auch diese wohl platziert, direkt die Aufmerksamkeit des Anwenders auf sich ziehen.

Solche Eyecatcher können zb Grafiken ,wie Logos sein, aber auch bewegte Buttons, wobei die eigentlich eher nervend sind, und der User so meist schnell das Interesse an der Seite verliert. Dazu später mehr.









telefoneinrichtung servereinrichtung clienteinrichtung skriptprogrammierung
>> Einrichtung Telefonanlagen >> Serverpflege / Einrichtung >> Netzwerkpflege / Einrichtung >> Groupware Einrichtung / Schulung